Meine Homepage "Von HUS to Hus"

Willkommen auf meiner Homepage, die ich einrichtete, um Freunden und Bekannten meine Fotowelt zugänglich zu machen. Die oben abgebildete (Öresund)-Brücke kann somit symbolisch als Brückenschlag

 

"von HUS to Hus"

 

interpretiert werden. Sicherlich sind alle meine Bilder schon von Tausenden auch fotografiert worden, viele sicherlich besser - aber eben nicht von mir. Damit will ich andeuten, dass hier die Fotos eines engagierten Amateurs gezeigt werden. Nicht mehr - aber auch nicht weniger.

 

Meinen ersten Fotoapparat bekam ich auf eigenen Wunsch mit 12 Jahren geschenkt - und seitdem fotografiere ich mit zunehmender Begeisterung. Dabei nahm ich auch an der technischen Entwicklung teil. Über die "Agfa Klack" zur Dacora Dignette, der fantastischen Contaflex von Zeiss, Miranda, Nikon - bis ich 1980 zurück in das Mittelformat wechselte. 20 Jahre lang fotografierte ich mit der Rollei SLX und entwickelte meine Bilder im eigenen Fotolabor. 2002 schien sich die digitale Fotografie zur konkurrenzfähigen Alternative entwickelt zu haben - und seitdem fotografiere ich digital. Gegenwärtig mit einer Canon-Spiegelreflex-ausrüstung, die mir vor allem Naturaufnahmen ermöglicht, die mit meiner analogen Fotoausrüstung nicht möglich gewesen wären. Und wenn ich unentschlossen bin, welche Kamera mich mit welchem Objektiv bei meinen Ausflügen begleiten soll, nehme ich seit Aug. 2012 die Bridgekamera Fuji X-S1 mit, die im Aug. 2014 durch die LUMIX FZ1000 ersetzt wurde. Seit November 2015 ergänzt als "Immerdabei-Kamera" die Canon Powershot G5 X meine Ausrüstung.

 

Bevor ich mich entschloß, diese Homepage zu gestalten, war ich einige Jahre Mitglied in der großen fotografischen Gemeinschaft, der fotocommunity aktiv. Hier habe ich immer noch einen Querschnitt meiner fotografischen Aktivitäten stehen.


Meine Motive:

Eigentlich fotografiere ich alles, was sich dem Auge erschließt, was nicht zu schnell flüchtet oder sich nicht militant wehrt. Aber Schwerpunkte sind die Landschafts-, Natur- und Reisefotografie und meine "Kalenderwerkstatt".

Meine Haltung zur digitalen Bildbearbeitung:

Das Fotolabor wurde durch Adobe Photoshop ersetzt und die Betrachter können davon ausgehen, dass jedes hier gezeigte Bild digital optimiert wurde. Hier werden Kontraste und Farben gemildert, dort betont., Ausschnitte verändert, störende Details entfernt, stürzende Linien aufgerichtet. Für mich ist also nicht eine irgendwie definierte Pro- oder Kontra-Haltung zur Bildbearbeitung maßgebend, sondern es zählt ausschließlich das Bildergebnis. Und das stelle ich hier den Besuchern meiner Homepage vor.

 

Ich freue mich natürlich darüber, wenn ein Bild von mir Beachtung findet. Aber niemand möge sich zu einem Eintrag in meinem Gästebuch genötigt fühlen.

 

Hansjörg Ulf Schneider